wJB – Teilnahme Hostebro Cup

Diese Nachricht wurde schon 168 mal gelesen.

Über Ostern reiste die Mannschaft von Heike Möller und Andreas Klatt wieder ins dänische Holstebro, um dort am Holstebro Cup teilzunehmen. Mit insgesamt 40 Personen, bestehend aus Spielern, Trainern, Betreuern, Eltern, Geschwistern und Fans ging es am Mittwoch Mittag los. Bei der Eröffnungsveranstaltung am Donnerstag Abend wurde dann unser TSV Bützow für 10 Jahre Holstebro Cup geehrt. Das Möller/Klatt Team hat davon 5x die TSV Fahnen vertreten.
Das Turnier begann am Freitag, 25 Mannschaften kämpften in unserer Altersklasse um Tore und Siege. Nach dem ersten Tag und 4 anstrengenden Spielen a 2×19 Minuten fanden wir uns leider am Gruppenende wieder. 4 Spiele – 4 Niederlagen (13:15, 4:25, 5:19, 12:13) bedeuteten nur Rang 5. Auch wenn zwei knappe Niederlagen dabei waren, ein enttäuschendes Ergebnis. Diese zwei Spiele hätten nicht verloren werden müssen. So standen am Samstag die Play-Offs im C-Finale an.
Mit 15:11, 8:11 und 24:11 zeigten unsere Mädels deutlich bessere Spiele, leider eine knappe Niederlage und somit das Ausscheiden aus dem Turnier.
Auch wenn das Turnier aus sportlicher Sicht nicht erfolgreich war, ziehen wir ein äußerst positives Resümee. Die Mannschaft hat nach hohen Niederlagen wieder zusammengefunden und stark aufgespielt. Außerdem waren die gemeinsamen Erlebnisse unbezahlbar. Strandspaziergänge, Grillabende oder „Singabend“, mit jeder Sekunde ist aus einem starken Team, ein stärkeres Team geworden.
DANKE an alle Sponsoren und Unterstützer, DANKE an die Eltern für die Hilfe, DANKE an alle Mitreisenden für die tolle Motivation und DANKE an die Spielerinnen für ihren Einsatz!