Turnierbericht aus Parchim

Diese Nachricht wurde schon 1686 mal gelesen.

Zum Abschluss der Saison haben sich die Männer der zweiten vorgenommen, noch ein paar Gelegenheiten zu nutzen, um mit kompletter Kapelle Handball zu spielen. Da bot sich das in Parchim ausgeschriebene Turnier förmlich an. Heute war es nun so weit. Das Team um Detlef Kröger ist mit 16 Spielern angereist.

 

Die erste Begegnung unserer Mannschaft sollte TSV Bützow II gegen eine Jugendmannschaft des austragenden Vereins sein. Unsere Männer taten sich schwer, siegten aber 8:5. Gespielt wird hier jeder gegen jeden in 15 Minuten.

 Zweite macht Abschlussturnier

Danach hatten die Männer 2 Spiele Pause. Währenddessen spielten eine Allstar-Mannschaft gegen HSV Waren 10:7 und die Parchimer Männer gegen die alten Herren von Parchim 10:7.

 

Im Anschluss daran mussten unsere Männer gegen den aktuellen Landesmeister ran. Hier verkauften sie sich gut. In dieser Partie unterlagen sie allerdings mit 8:6.

 

weitere Ergebnisse;

Allstars / Jugend 9:4

Waren / alte Herren 8:4

Parchim / PaMaGa 7:8

 

In dem nun folgenden Spiel lief bei Bützow gar nichts mehr zusammen. Das Allstar-Team gewann deutlich mit 12:6. Die Abwehr stand nicht stabil und der Sclussmann bekam so gut wie gar nicht eine Hand an den Ball. So war der Sieg der Hausherren in Ordnung.

Nächste Spiele:

Waren/Jugend 10:4

Alte Herren/MaGa 2:8

 

Im nächsten Spiel musste der TSV gegen den HSV Waren antreten. Schnell lag unsrre Zweite mit 0:1 zurück. Doch ein kurzes Aufbäumem führte zum kurzfristigen 2:1. Das kontte zunächst bis zum 5:3 ausgebaut werden. Doch mehrere Fehler sorgten für einen 7:5-Rückstand. Eine kurze Umstellung ließ die Bützower erstarken. Beim 8:8 war der Ausgleich hergestellt. Waren macht noch ein Tor zum 8:9 im Gegenzug wurde dem TSV ein 7-Meter nicht gegeben. So blieb es bei diesem Punktestand.

 

Weitere Spiele:

Allstar / MaGa 8:5

Jugend / Alt 8:8

Allstars / Alt 9:6

Jugend / Waren 8:10

 

Danach galt es, den Parchimer SV paroli zu bieten. Hier konnte sich Henning Zisler mit drei Toren auszeichnen. 8:5 endete die Begegnung für Bützow.

 

Weitere Spiele:

Jugend / MaGa 3:11

 

Im letzten Spiel Bützow / alte Herren konnte ein 12:5 erzielt werden. Damit landeten die Männer am Ende auf dem 4. Platz.

Das letzte Spiel war schließlich auch MaGa gegen Allstar, aus dem das Allstar-Team als Sieger hervorgegangen ist. Es stand 9:8.

Schreibe einen Kommentar