Frauen – Niederlage in Stralsund

Diese Nachricht wurde schon 1283 mal gelesen.

Am 15. Spieltag der MV Liga Saison gastierten die Frauen des TSV Bützow beim momentan Zweitplatzierten, dem Stralsunder HV. Maßgabe war ein konzentriertes und druckvolles Spiel, um einfache Tore zu erlangen und eventuell auch zu punkten.

Zu Beginn der Partie konnte durch ein konsequentes Ausspielen der Angriffe immer wieder ein Torerfolg verbucht werden und ein 7:7 war die Folge. Der TSV spielte eine starke 6:0 Deckung und versuchte früh die Angriffe der Stralsunderinnen zu unterbinden. So konnten die Gastgeberinnen auf Augenhöhe gehalten werden.

Das sollte jedoch nicht so bleiben. Zum Ende der ersten Hälfte kippte das Spiel plötzlich. Es häuften sich Pass- und Fangfehler, Bälle gingen nicht ins Netz, das Spiel wurde zunehmend hektischer und so konnten die Stralsunderinnen durch einfache Kontertore auf 19:12 davoneilen.

In der zweiten Halbzeit gelang es den Bützowerinnen das Spiel wieder mehr zu kontrollieren. Die Deckung wurde auf 5:1 umgestellt. So gelangen Konterchancen die auch genutzt werden konnten. Auch durch das druckvolle und aktive Spiel der Außenspielerinnen und deren Einlaufen zur Kreismitte kam es zu guten Torchancen die sicher verwandelt wurden. Am Ende reichte es jedoch nicht, und die Frauen des TSV mussten sich mit 29:24 Toren geschlagen geben.

Zum Heimspiel am 05.03.2016 um 15:00 Uhr erwarten die Frauen den Drittplatzierten, den SV Warnemünde. Sie würden sich über zahlreiche Fans und deren lautstarke Unterstützung sehr freuen.

Sophie Masermann