Frauen – 2 Punkte gegen die Zweite der TSG

Diese Nachricht wurde schon 719 mal gelesen.

Heimsieg der TSV-Damen!

Am 08.10.2016 um 15 Uhr begrüßten die Frauen des TSV Bützow die 2. Damen der TSG Wismar in der Wilhelm-Schröder-Halle. Durch abermals knapp besetzter Auswechselbank sollten an diesem Samstag dennoch 2 Punkte eingefahren werden!

In der Anfangsphase der ersten Halbzeit kam es durch Flüchtigkeitsfehler zu Fang- und Passfehlern auf beiden Seiten. Ständiger Ballverlust war die Folge und so konnte sich weder der TSV noch die TSG in den ersten 5-10 min. absetzen.

Danach fingen sich unsere Damen allmählich und konnten durch einfaches Kreuzen Tore aus der 2. Reihe erzielen. Zudem arbeiteten die Bützowerinnen sicher in der Abwehr und durch gute Paraden der Torhüterin, Maxi Wegner, konnten positive Torabschlüsse der Gäste verhindert werden. Auch die Manndeckung der Spielmacherin (TSG Nr. 18 – Michelle Lübke) trug ihren Teil dazu bei. So gingen die Frauen aus Bützow mit einem Halbzeitstand von 18:9 in die Pause.

Siegesbewusst traten unsere Damen aus der Kabine und wollten an die letzten Spielminuten anknüpfen, doch wieder einmal zeigte sich die Heimmannschaft in den ersten 10 min. der 2. Halbzeit nicht von ihrer besten Seite. Das konsequente Stoßen in die Lücken, welches in der 1. Halbzeit zum Erfolg führte, wurde nun nicht weiter verfolgt. Auch die Außenspielerinnen wurden nicht ausreichend bedient.

Dies änderte sich erst durch eine Auszeit in der 41. Minute. Trainer Jürgen Klink wies seine Frauen an, sich zu konzentrieren und erinnerte sie an ein resolutes Durchspielen. Schlagartig änderte sich auch das Spielbewusstsein der TSV-Damen und so gaben sie noch einmal alles und konnten vor Heimpublikum einen Spielendstand von 33:25 feiern!!!

Verfasser: Celina Bollow-Garlipp & Anne Effenberger

Für den TSV Bützow spielten: Maxi Wegner (Tor), Franziska Schmidt, Sarah Sommer (3), Katrin Horke (6), Celin Kellert (8), Celina Bollow-Garlipp (7), Caroline Kröning (6), Laura Thiedig (1), Anne Effenberger (2).