mJD – Sieg im dritten Saisonspiel

Diese Nachricht wurde schon 415 mal gelesen.

Am dritten Spieltag der Bezirksliga West empfingen die D-Jungs des TSV Bützow die Delegation aus Parchim.
Die körperlich robusten Jungs aus Parchim konnten nur mit schnellen Schritten, ständigem Körperkontakt und hoher Konzentration in Schacht gehalten werden.
So fingen die Warnowstädter auch an, es gelang zwischenzeitlich einen 4 Tore Vorsprung zu erarbeiten! In den letzten Minuten der ersten Halbzeit ging bei unseren Jungs etwas die Puste aus und die Parchimer konnten bis auf zwei Tore heran kommen. Mit den letzten Kräften und etwas zerfahrenen Situationen sicherten sich die Bützower dennoch einen 13:10 Pausenstand.
Der zweite Spielabschnitt sollte Vorteile für Parchim bringen, hier lag der Größenvorteil klar beim Gast.
Im eigenen Angriffspiel gelang es, Lücken zu reizen und so die nötigen Freiräume und Überzahlsituationen zu schaffen. Somit gelang es dem TSV, auch mit einer souveränen und bissigen Abwehrleistung, dem Parchimer Spiel den Zahn zu ziehen.
Am Ende hieß es 27:19 für die MJD des TSV!
Ein Dankeschön gilt den Spielern die uns, aufgrund von Erkrankungen und Verletzung, unterstützten. Ebenso möchte ich mich bei allen bedanken, die Woche für Woche die Spiele absichern und für ein reibungslosen Spielbetrieb sorgen.

Christian Klinder