Nächsten Samstag volles Programm

Diese Nachricht wurde schon 105 mal gelesen.

Von morgens bis abends Schlag auf Schlag

Am 15.12.2018 haben die Handballer des TSV Bützow eine Menge zu tun. Ab 09:00 Uhr wird es in der Wilhelm-Schröder-Halle Schlag auf Schlag gehen. Die weibliche Jugend D wird den Reigen gegen den Plauer SV eröffnen. Um 10:30 Uhr dann setzt die weibliche Jugend B den Reigen fort gegen den Mecklenburger SV, der in der MV-Liga-Tabelle auf dem 2. Platz steht. Mal sehen, was da geht.

Um 12:00 Uhr wird auch die männliche Jugend C gegen den Plauer SV kämpfen. Dieser Gegner ist auch auf dem 2. Tabellenplatz. Wird also nicht einfach für die Jungs. Weiter wird es um 13:30 Uhr mit der weiblichen Jugend E gegen den SV GW Schwerin II gehen, welcher ebenfalls zur Zeit auf dem 2. Tabellenplatz steht. Und nachdem die männliche Jugend E um 15:00 Uhr gegen den Dritten der Tabelle derBezirksliga West, die HSG ESV Schwerin-Leezen gespielt haben wird, folgt dann das Spitzenspiel am Sonnabend der Frauen gegen die TSG Wismar II zu für die Damen ungewohnter Zeit. Dieses Spiel wird um 17:00 Uhr angepfiffen werden.

Damit haben alle Mannschaften anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen. Bei den Frauen wird es darum gehen, einen gesicherten Mittelplatz zu Weihnachten einzunehmen. Wismar ist nach der wieder angestiegenen Form der Bützowerinnen besiegbar, trotz der vielen schmerzlichen Abgänge in dieser Saison. Es handelt sich um ein Nachholespiel, das ursprünglich angesetzt war im September 2018, jedoch wegen der Umbauarbeiten nichtausgetragen werden konnte.

Der TSV würde sich freuen, wenn die Mannschaften durch die Fans unterstützt werden würden. Kommt in die Schröder-Halle zum  letzten Spiel eurer Mannschaften in diesem Jahr!