Männer II – auch Auswärts erfolgreich

Diese Nachricht wurde schon 134 mal gelesen.

Nach vier ungeschlagenen Partien in Folge ging es für die Bezirksligisten des TSV Bützow nach Teterow. Aufgrund der aktuellen Form der Warnowstädter und der Tabllenkonstellation war ein Sieg Pflicht. Dennoch tat sich die TSV Sieben zunächst schwer. In einem spielerisch überschaubaren Spiel schafften sie es aber, sich mit 6:12 zur Halbzeit abzusetzen. Die im Schnitt 15 Jahre älteren Teterower hatten weder die physischen noch die spielerischen Mittel, um den jungen Bützowern noch mal gefährlich werden zu können. Zum Spielende stand ein 14:26 Auswärtssieg für die Bützower auf der Anzeigetafel. „Wir haben uns heute zu sehr dem Gegner angepasst und nicht unser Spiel durchgezogen“ hieß es nach der Partie vom Trainergespann Schwarzer/Rieck/Laß. Trotz der weiten Anfahrt haben sich auch zu diesem Spiel ca. 30 Anhänger der Mannschaft in der Teterower Halle eingefunden. Mit der spielerischen Leistung kann die Mannschaft nicht zufrieden
sein, nimmt aber trotzdem 2 Punkte mit in die Winterpause.
Für den TSV spielten: Fiete Klähn, Daniel Diedrichs, Chris Harloff (alle im Tor), Johannes Wolny(1), Felix Schulze(3), Tjard Neugebauer(1), Yannick Laß(6), Johann Mauck(6), Volker Medau(4), Jonas Dethloff(4), Patrick Stelley(1)