TSV ganz groß im TV

Diese Nachricht wurde schon 667 mal gelesen.

Fahne des TSV während eines Interviews sichtbar

Seit dem 10.01.2019 ist das Highlight der Handballer mit dem Start der Heim-WM in vollem Gange. Deutschland hat inzwischen 2 Pflichtspiele gewonnen. Das Auftaktspiel gegen Korea und gestern das gegen Brasilien. Mitglieder unseres Vereins waren jedes Mal mit dabei – live, wie man so schön sagt. Zu den Siegen beglückwünschen wir das Nationalteam ganz herzlich.

Während des Vorrundenspiels der Deutschen gegen Brasilien war sogar die Fahne des TSV Bützow nicht nur dabei, sondern auch sichtbar. Sie ist deutlich während des Interviews von Martin Strobel nach dem überzeugenden Auftritt der deutschen Mannschaft zu sehen. Wer genau hinsieht, kann sie im Bereich des Halses von Martin Strobel entdecken.

Martin Strobel wird nach den Spiel interviewt und rechts neben ihm ist unsere Fahne zu sehen

Und, was noch schöner ist, Marko Lembke, beabsichtigt als ehemaliges TSV-Mitglied die Mannschaft um den Bundestrainer, Christian Prokop, zu bitten, die Fahne zu signieren. Er hat aus familiärer Sicht einen gewissen Zugang zu dieser Möglichkeit. Das wäre ein tolles Zeichen für unseren Sport und den Zusammenhalt der Handballer. Wenn das klappt, wird sie fortan in der Wilhelm-Schröder-Halle sichtbar sein mit den Unterschriften unserer Nationalmannschaft.

Hier noch ein paar Bilder: