Gebrauchter Tag für mJE

Diese Nachricht wurde schon 48 mal gelesen.

Auswärtsspiel der E-Jugend gegen den HV Leezen!

Am Samstag den 21.09.2019 um 14 Uhr traf die E-Jugend des TSV Bützow in der Sporthalle in Leezen auf den Gegner HV Leezen, ein Team, das schon zum größten Teil ein Jahr E Jugend gespielt hat.

Das Bützower Team war nach dem letzten Spiel in Bützow gegen den Parchimer SV kaum wieder zu erkennen. Die Spieler wirkten nervös, unkonzentriert, ja sogar unkoordiniert. Viele Pässe waren nicht sauber zugespielt, es gab leider zu viele Ballverluste, und somit stand es nach 10 Minuten Spielzeit bereits 5:0 für den HV Leezen.

Die Abwehr des Teams HV Leezen war, so muss man es sich eingestehen, einfach zu gut. Die Bützower Jungs wurden bei Ballannahme gleich fest gemacht oder zu Fehlern gezwungen. Nach 11 Minuten Spielzeit fiel dann aber doch das langersehnte 1. Tor unserer E-Jugend und es bestand Hoffnung, den Spielabstand nicht zu groß werden zu lassen. Die 1. Halbzeit endete mit 10:3 Toren für den HV Leezen.

Nach der Pause starteten die Jungs etwas ruhiger und konzentrierter in die 2. Halbzeit. Dennoch gelang es den Spielern nur schwer, die Abwehr zu durchbrechen. Man schaffte lediglich in der 38. Minute noch einen Treffer in das gegnerische Tor. Am Ende der Spielzeit stand es 23:4 und der HV Leezen ging als klarer Sieger vom Feld.

Jetzt heißt es, für die Jungs und die Trainer das Spiel zu analysieren und beim Training dort anzusetzen, wo die Schwächen lagen. Wir dürfen gespannt auf das nächste Spiel am Sonntag den 29.09.2019 gegen den TSG Wittenburg in der Wilhelm-Schröder Halle in Bützow blicken.

 

Es spielten: 

Henning Ross (im Tor) , Rocco Tschernyschow (im Tor), Mattes Kägebein, Max Vorpahl (1), Emil Drüke, Tyler Groß, Franz Pakendorf (1), Johann Schröder, Lasse Begrad, Nick Lantow (2), Phil Schwarzfeld, Karl Pakendorf, Paul Plewka 

Trainer:              Frank Schröder, Wolfgang Koch