Weibliche Jugend F im Turnier

Diese Nachricht wurde schon 50 mal gelesen.

Die weibliche Jugend F - hier beim Turnier in Neukloster

Die jüngsten Handballerinnen erfolgreich beim Weihnachtsturnier in Neukloster 

Die jungen Mädchen (5 bis 8-Jährigen) spielen seit dieser Saison eigenständig in einer reinen Mädchenstaffel. In dieser Staffel befinden sich die Nachwuchsmannschaften vom VfL BW Neukloster, SV Grün Weiß Schwerin und dem Mecklenburger SV. Es wird immer in Turnierform jeder gegen jeden gespielt. Aus diesen Turnieren gehen alle Kinder als Sieger heraus, da es hier vor allen Dingen um das Spielen geht und um Spaß am Handball, da sind die Ergebnisse reine Nebensache.

Am Samstag lud der VfL Neukloster zum traditionellen Weihnachtsturnier ein. Mit dabei waren die Mannschaften von der TSG Wismar, Grün Weiß Schwerin, zwei Vertretungen des Mecklenburger SV’s, TSV Bützow und VfL Neukloster. Der Spielmodus war Jeder gegen Jeden eine Halbzeit mit 13 Minuten.

Der erste Gegner für die Warnowstädterinnen war die zweite Mannschaft vom Mecklenburger SV. Beide Teams begannen nervös, die Bützowerinnen fanden aber mit zunehmender Spielzeit ihre Sicherheit, nur am Torabschluss haperte es noch ein wenig. Trotzdem wurde das Spiel sicher mit 4:1 gewonnen. Das zweite Spiel gegen die TSG Wismar wurde auch souverän mit 8:0 gewonnen. Unsere Torhüterin Martha Parkendorf zeigte schon einige schöne Paraden und hielt ihren Kasten sauber. Auch im nächsten Spiel zeigte sie, dass sie sich nicht so leicht überwinden ließ, falls doch einer durch die gute Abwehr kam. Und die Mädels spielten die Angriffe schon sicherer nach vorne, die Partie gegen den Mecklenburger SV I wurde mit 10:0 gewonnen. Gegen Grün Weiß Schwerin machten sie es spannender, es wurde trotzdem 5:1 gewonnen.

Im letzten Spiel besiegten die Bützowerinnen die Gastgeberinnen sicher mit 15:2. Im Turnier sah man, wie sich alle Kinder von Spiel zu Spiel gesteigert haben und was noch in ihnen steckt. Alle Mädels konnten sich über Torerfolge freuen.

Zur Siegerehrung kam natürlich auch der Weihnachtsmann und überreichte Medaillen und Schokoweihnachtsmänner.

Es spielten mit:

Martha (im Tor), Annabell, Melina B., Melina G., Clara, Hedi, Mylana, Ruby, Mila, Merle, Anni

 

Gez. K.Horke