Handballcamp erfolgreich

Diese Nachricht wurde schon 138 mal gelesen.

Spiel und Spaß beim Handballcamp zu Beginn der Herbstferien

 

Endlich wieder Ferien – Zeit zum Freunde treffen, Pizza essen, Disco, sportliche Aktivitäten und jede Menge Spaß.

All dies erlebten die sieben- bis dreizehnjährigen Handballkinder in den ersten drei Tagen der Herbstferien.

 

Kennenlernen

Durchgeführt wurde das Camp von Robin und Elina vom Verein Ballkids e.V. mit spontaner Unterstützung von unserer Trainerin Julia. Und gekommen sind nicht nur junge Handballer des heimischen TSV Bützow, sondern auch Kinder vom Sternberger HV und vom MSV aus Dorf Mecklenburg.

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde und dem Verteilen der Campshirts ging es auch schon mit einem Aktivierungskreis und verschiedenen Aufwärmspielen los. Es folgten eine Menge Koordinations-, Wurf- und Laufübungen. Bei den abschließenden Handballspielen konnten die Mädels und Jungs das zuvor Erlernte gleich anwenden. Insgesamt 24 Kinder brachten täglich von 09:00 – 16:00 Uhr Leben in die Wilhelm-Schröder-Halle. Ein besonderes Highlight wartete am Dienstag auf den Handballnachwuchs. Nach einem Handballturnier und gemeinsamen Pizzaessen konnten sich die Kids bei der Campdisco austoben. Erschöpft von dem langen und anstrengenden Tag hieß es dann, Schlafplätze herrichten und in der Halle übernachten. Gegen Mitternacht kehrte Ruhe in die Wilhelm-Schröder-Halle.

Am dritten und letzten Camptag wurde nach dem Aufräumen und einem gemeinsamen Frühstück noch einmal fleißig trainiert, ehe den Eltern am Nachmittag bei der Abholung von einem abwechslungsreichen aber auch anstrengenden Camp berichtet werden konnte.

Die Handballabteilung bedankt sich bei Walli von Ballkids e.V. für die Planung, bei Robin und Elina für die Durchführung, bei Julia für die spontane Unterstützung und bei allen Kindern für die Teilnahme an einem Handballcamp, welches im nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden sollte.