wJC gewinnt drittes Saisonspiel

Diese Nachricht wurde schon 857 mal gelesen.

In Ihrem dritten Saisonspiel empfing die weibliche Jugend C des TSV Bützow den Vellahner SV. Nachdem die ersten beiden Punktspiel gewonnen wurden, galt es gegen einen unbekannteren Gegner diesmal konzentriert in die Partie zu starten. Zunächst entwickelte sich ein offenes Handballspiel, in dem die Gäste in Führung gingen und der TSV jeweils sofort wieder ausglich. Die Gastgeberinnen erspielten sich zunehmend mehr gute Wurfchancen, nutzen leider nicht jede (8mal Pfosten). Bis zum 5:5 in der 11.Minute ließen die TSV-Damen einige gute Möglichkeiten liegen. Danach gingen Sie in Führung und gaben diese auch nicht mehr ab. Durch eine gute Deckungsarbeit und mit einer immer stärker haltenden Emilia Pietzack ging es mit einem 12:7 in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt sollten die Bützowerinnen auf die gute Torwart- und Deckungsarbeit aufbauen und im Angriff schnell und variantenreich spielen. Das gelang nicht immer. Einige Konterchancen wurden nicht genutzt. Hier lag es nicht am Abschluß, sondern einige male am fehlenden langen Zuspiel. Auch an der Verteilung der Wurfchancen kann man noch arbeiten. Von 6 Siebenmetern wurden auch nur 3 genutzt. Trotz der zeitweise fehlenden Treffsicherheit und aufgrund der starken Abwehr- und Torwartleistung konnten die C-Juniorinnen mit einen überzeugenden 23:14 Sieg auch ihr drittes Saisonspiel gewinnen und sind nun Punktgleich hinter Teterow Tabellenzweiter.

Für Bützow spielten: Pietzack (28 Paraden), Drews (1 Tor), Wegner (4), Jacobs (3), Grünz (3), Boddien (7), Röse, Block und Richter (5).

Maik Wegner